Zeitweilige Sperrung der Halsbrücker Felsen

    Liebe Berg- und Kletterfreunde,

    im Bereich der Russenwand bei Freiberg nistet aktuell ein Felsbrüter. Daher gilt ab sofort für alle Felsen bei Halsbrücke eine zweimonatige Sperrung.   

    Um die Brut nicht zu gefährden, sind die Kletterfelsen Russenwand, Oberer und Unterer Kreuzfelsen und die Deutsche Wand vom 15.02.22 bis 30.06.22 für den Klettersport gesperrt. Auch der Aussichtspunkt auf dem Kreuzfelsen ist von der Sperrung betroffen. Gemeinsam mit der Unteren Naturschutzbehörde (UNB) des Landkreises Mittelsachsen wurden gestern durch Mitglieder des SMF die Sperrschilder aufgestellt. Bitte haltet Euch an diese Einschrän­kungen und weist ggf. auch andere Kletterer und Wanderer darauf hin, die Sperrungen einzuhalten und sich in der Umgebung ruhig zu verhalten, damit die Felsbrüter ungestört ihre Jungen aufziehen können. Bei erfolgreichem Brutgeschehen muss der Sperrzeitraum im Laufe des Frühjahres noch einmal verlängert werden.
     
     
      
    Weitere Infos dazu findet ihr hier
     

    Please publish modules in offcanvas position.